Binäre Optionen


Der neuste Trend im Anlagegeschäft sind binäre Optionen. Diese haben viele Vorteile vor allem für Anleger die noch kein vertieftes Know-how besitzen.

Was sind binäre Optionen?

Eine binäre Option wird auf der Basis von einem Basiswert ausgegeben. Dies kann eine Aktie, Edelmetall, Rohstoffe, Devisen oder ein Index sein. Zum Zeitpunkt des Kaufs der Option wird ein Preis festgelegt - meistens der aktuelle Kurspreis. Es wird auch eine Laufzeit festgelegt (ab 1 Minute bis mehrere Stunden). Glaubt der Käufer, dass am Ende der Laufzeit der Kurs über dem Ausgabepreis stehen wird, so wird er einen Call erwerben. Glaubt der Käufer dass der Kurs tiefer sein wird, kauft er einen Put. Liegt der Käufer mit seiner Wette richtig gewinnt er. Liegt er falsch verliert er.

Ein einfache Abwicklung

Der grosse Vorteil von binären Optionen ist die Verständlichkeit des Produkts. Geht der Kurs in die Richtung die ich vorhergesehen habe, gewinne ich, ansonsten verliere ich. Auch der Ablauf ist sehr einfach. Man wählt einen Basiswert, die Höhe der Investition und die Laufzeit. Das System zeigt die Gewinnmöglichkeiten (meistens zwischen 60 und 80%) und auch was man im Falle eines Verlusts noch erhält (10 bis 15%). Sind alle Parameter definiert so muss nur noch Put oder Call gewählt werden und der Start Button gedrückt werden. Einfacher geht es fast nicht.

Keine direkten Kosten

Ein anderer Vorteil von binären Optionen ist, das keine direkten Kosten anfallen. Es gibt weder Courtage, Depotgebühren oder andere Kosten. Zudem kann eine Konto schon ab 100 Euro eröffnet werden. Der Mindesteinsatz pro Trade beträgt 5.- Euro (bei Empire Options).

Wie gross sind die Gewinnchancen?

Man könnte meinen, dass durch das Wegfallen der Kosten die Gewinnchancen mit binären Optionen viel grösser sind als sonst. Wenn man zum Beispiel auf eine Laufzeit von 60 Sekunden setzt so sind die Gewinnchancen eigentlich 50%. Nur muss man berücksichtigen, dass man bei einem Gewinn bis zu 70% vom Einsatz gewinnen kann und bei einem Verlust nur 10% rückerstattet bekommt. Ich investiere also zum Beispiel 100 Euro. Bei einem Gewinn kriege ich 170 Euro gutgeschrieben. Bei einem Verlust bleiben mir aber nur 10 Euro übrig. Ich kann also 70 Euro gewinnen oder 90 Euro verlieren. Statistisch gesehen stehen also die Chancen gegen mich. Sehen Sie auch unseren Artikel Die Schattenseite von binären Optionen

Wo kann man mit binären Optionen handeln?

Es gibt sehr viele Anbieter für binäre Optionen. Die besten Adressen finden Sie auf www.binaereoptionen.com oder extra für die Schweiz auf www.binär-experte.ch.